SV Kirchanschöring, Abtlg. Volleyball
Volleyball  SV Kirchanschöring

Hier das Protokoll unserer JHV vom 24.03.2017:

 

Protokoll

der

Jahreshauptversammlung 2017

derAbteilung Volleyball im SVK

Freitag, 24.03.2017, 19:30 Uhr, beim Rothlerwirt in Kirchanschöring

Anwesend sind folgende 15 Personen:

Cheffe, Jörgi, Stefan, Renate, Cilia, Katrin, Gisela, Jessi, Ronja, Bine, Dini, Valy, Martin, Chrisu, Gerhard

Abarbeitung der Tagesordnung:

 

1.

Begrüßung und Bericht des Abteilungsleiters:

 

 

Abteilungsleiter Bernhard „Cheffe“ Graf begrüßt alle Anwesenden zur diesjährigen Jahreshauptversammlung und entschuldigt Lars Zehentner (1. Vorsitzender des SV Kirchanschöring), der heute privat verhindert ist.

 

 

1. Sportliches:

 

 

1.1 Damen:

 

 

· 2015/16    4. Platz KL 8 Obb. Frauen

· Weiterbestand des Teams stand am Saisonende 2016 auf der Kippe. Doch die Mädels haben doch noch einen Trainer und 3 neue Spielerinnen gefunden: Martin Jähne sowie Ronja Hanel, Bianca Kasper und Helga Munkhart; auch Heidi Stadter im Training dabei
Also Engagement bei der Suche, vor allem von Bine, sehr lobenswert!

· Richard hat 2016 nach 20 Jahren Damentrainer das Handtuch geworfen – höchste Anerkennung und großer Dank an ihn

· Heuer auch wieder Platz 4 von 9 Teams in KL 8 – Dank an Martin

· Dini organisiert die Spieltage vorbildlich, gibt dieses „Amt“ aber ab sofort auf

· Problem nach wie vor: Zu oft zu wenig Leute im Training; da kann man mit dem Erreichten doch hochzufrieden sein.

 

Dank an Bine

 

 

 

Dank an Richard,

Martin u.

Dini

 

1.2 Freizeit:

 

 

· 2015/16 Platz 4 von 10 Teams in Freizeitrunde Chiemgau Ost, heuer Platz 3 von 6

 

 

· „Training“ fand fast nicht statt, aber es waren heuer auch mehr Spiele als letztes Jahr

 

 

· Cheffe hat Spieltagsorganisation von Chrisu übernommen; Teilnahmeabfrage ist nach wie vor etwas holprig, aber immerhin schon per WhatsApp, was das ganze etwas vereinfacht und auch machmal etwas anstrengend ist wg. der vielen Infos, die da so nebenbei drüber laufen.

· Am besten wäre es, wenn man sich definitiv darauf einigen könnte, dass sowohl zum Training als auch Spieltag generell alle da sein sollten und nur der bis mind. 1 Tag vorher beim Cheffe bescheid gibt, der nicht da ist; aber dazu muss man halt einen Terminkalender führen können, was offensichtlich nicht so einfach ist

Dank an Cheffe

 

2. 24. Sommerturnier m. 6. Rock`n`Volley-Night am 02./03.07.2016:

 

 

· 27 Rasen-Teams, 4 Beach-Volley-Jugend-Teams

 

 

· Super vorbereitet vom Team (Jörg, Stefan, Chrisu, ChriWi, Gerhard, Herbert und Michael)

Dank an Org.-Team

 

· Panne bei Turnierleitung durch Cheffe: Etliche Platzierungsspiele wurden vom Programm nicht angeboten und Cheffe war dann überfordert den Spielplan manuell zu Ende zu bringen.

Sorry

 

· Finanziell o.k. (Stefan wird noch berichten)
Wetter war halt am Samstag nix; trotzdem haben alle geplanten Spiele durchgeführt werden können

 

 

· Teilnahme und Mithilfe von fast allen Aktiven war wieder hervorragend è fetter Dank nochmal an alle!!!

 

 

· Ich sag es insbesondere für die neuen im Damenteam immer wieder:

Sowas ist ein absoluter Pflichttermin für alle Aktiven; sobald Termin steht, muss man sich eben den privaten Terminkalender entsprechend einrichten, wenn möglich sogar die Urlaubsplanung. Private Feierlichkeiten oder Einladungen von „auswärts“ sollten dann eben nicht mehr dazwischen kommen. (s. TOP 5)

 

 

3. Drei-Königs-Turnier am 6. Januar 2017:

 

 

· 4 Mannschaften mit 24 SpielerInnen; wieder schlechter besucht als 2016

· Das ist auch so ein Fixtermin für alle Aktiven; es waren immerhin 4 von 9 aktiven Männern und 6 von 13 aktiven Frauen bzw. 4 von 4 Freizeit-Frauen da.

Dank an Cheffe

 

· Gewinn: 41,41 €; sehr dürftig

 

 

4. Beach-Anlage:

 

 

· Wurde letztes Jahr einigermaßen gut von Anschöringer Jugend, aber sehr wenig von Abt. Volleyball genutzt

 

 

· Heuer wieder fester Spieltag für Abteilungs-Beachen ??

· Antwort: Ja, und zwar Dienstags um 19:00 Uhr

 

 

· Aufbau heuer: Nach Ostern; Cheffe lädt ein.

    Helfer: Cheffe, Jörgi, …………………..

 

 

5. Homepage / facebook:

 

 

· www.volleyball-svk.de;           https://www.facebook.com/SVK-Volleyball

Dank an Jörgi

 

· Neuer facebook-Auftritt unserer Damen:  Wird die Seite auch von den Mädels selbst gepflegt??    https://www.facebook.com/FlotteBienenAnschoering/

Dank an Jörgi

 

· super Sache, ist (fast) immer aktuell; habe aber diese Saison keinen großen Bock auf Spielberichte und Fotos gehabt – sorry, aber ist eh niemandem aufgefallen, der?

 

 

· Ist auch gutes Medium zur Verbreitung von Neuigkeiten, Infos, etc.

 

 

· Hier kann man sich auch schnell über Tabellenstände unserer Teams informieren und sollte man wirklich regelmäßig reinschaun

 

 

6. Events, an denen wir teilgenommen haben: (s. a. Bericht d. Eventmanagers unter TOP 3)

 

 

· Gemeindemeisterschaften im Tischkegeln 2017: 19. Platz von 39 Teams
Chrisu 3. Dorfmeister Einzelwertung (von 100 Teilnehmern)
Cheffe 3. Dorfmeister Mannschaftswertung (von 181 Teilnehmern)

 

 

7. Vorschau/Termine:

 

 

· Ab sofort Termin für freies Spiel mit Damen:

Jeden Dienstag ab 19:00 Uhr !!! Freitags dann bis auf weiteres nicht mehr

 

 

· Gemeindemeisterschaft Luftgewehr- u-Luftpistoleschießen: 18.-21.04.2017 beim Rothlerwirt, jew. ab 18:00 Uhr; bitte bis 05.04.2017 bei mir anmelden.

· Wer schießt mit im Team??

· Cheffe, Martin, Katrin, Gerhard, Valy

· Einladung an alle folgt noch

 

 

· JHV SVK: Fr., 21.04.2017, 19:30 Uhr, Salitersaal          Teilnahmepflicht für alle!!!

· Einladung an alle folgt noch

 

 

· Tag der Vereine am Samstag, 13.05.2017, nach der 19:00 Uhr-Kirche im Salitersaal

Wer geht mit (Kirche + Fahne + Abendessen): Cheffe, ……………..

Einladung an alle folgt noch

 

 

· Mixed-Turnier in Kirchweidach: 28.-30. Juli; heuer wieder Turnierserie „Krone des Chiemgau“ mit Anschöring, Gars und Kirchweidach; Einladung folgt extra.

 

 

· GM im Kegeln: 25.-29.09.2017; Einladung folgt zu gegebenem Zeitpunkt.

 

 

· Ansonsten Info über Turniere durch Cheffe via E-Mail, facebook und WhatsApp, Anmeldung auf homepage oder per E-Mail.

 

 

8. Allgemeine Hinweise/Anmerkungen:

 

 

· Spendenquittung für Fahrten zu Spieltagen wird vom Verein ausgestellt (è Steuerersparnis), wenn entsprechende Auflistung bis spätestens Mitte Dezember jeden Jahres bei mir vorgelegt wird. Es werden 30 Cent pro gefahrenem Km angerechnet. Bitte bis spätestens 10. Dezember Liste bei mir abgeben!!!

 

 

· Studien- und evtl. Schulbescheinigungen bitte selbständig an mich schicken, ich leite sie dann weiter. Beitrag nur 25 statt 60 €

 

 

· Übungsleiter:

· Wir haben derzeit 5 ÜL m. gültiger Lizenz (Bernd, Renate, Herbert, Brani und Wolfi); werden immer weniger

· Mit Fortbildung 2017 dran: Niemand

· Bezuschussung:

Die Abteilung erhält dzt. 257 € pro aktivem ÜL und 129 € pro „nicht aktivem ÜL“. Deshalb sehr wichtig, die Lizenzen alle 4 Jahre aufzufrischen und nicht verfallen zu lassen.

 

 

Dank an Renate, Wolfi, Herbert, Brani und mich

 

 

· Dank an euch alle für Treue zum Verein

 

 

· Dank an Vereins-Vorstandschaft f. bisherige sehr gute Zusammenarbeit und auch finanzielle Unterstützung. Mit Lars ging`s super; er hört aber jetzt leider auf

 

 

· Dank an Gemeinde f. Zur-Verfügung-Stellung der Hallen, was uns allen die sehr kostengünstige Ausübung unseres Hobbies ermöglicht.

 

 

· Zum Schluss ganz spezieller Dank an:

 

 

· Jörgi (Vertreter von mir, Eventmanager und Turnierleiter)

· Richard (für 20 Jahre Damentrainer)

· Martin (für Interimsdamentrainer)

· Stefan (Kassier, superwichtig, supertoll gemacht)

· Renate (Schiriwartin)

· Dini (Mannschaftsverantwortliche Damenteam; hört aber als „Mutter der Truppe“ auf)

 

 

9. Ehrungen:

· Stefan erhält Gutschein v. Ristorante Buon Gusto f. 20 Jahre Abteilungskassier

· Richard (heute nicht da) erhält seinen Gutschein für 20 Jahre Damentrainer später überreicht

Fetter Dank von Cheffe an Stefan und Richard

2.

Kassenbericht und Entlastung des Kassenwarts:

Dank an Stefan

 

Stefan erläutert seinen Kassenbericht 2016, der von allen jederzeit eingesehen werden kann.

 

 

Abstimmung:

Stefan + Cheffe werden bzgl. Abteilungskasse entlastet

Entlastung:

13 dafür, 2 Enthaltungen

3.

Berichte Schiriwart, Freizeitwart, Zeugwart:

 

 

· Renate (Schiriwartin):

Dank an Renate

 

Dzt. 12 Schiris mit gültiger Lizenz in Abteilung

2017 sind mit Fortbildung Dini und Theresa dran

Eine D-Schiri-Ausbildung möchten heuer machen: Ronja, Jessi, Bianca, Marie, Helga, Betty

Renate gibt bescheid, sobald Termine für Lehrgänge feststehen und besorgt Regelhefte

 

 

· Jörg (Freizeitwart):

Dank an Jörgi

 

Rückblick:

 

 

· Ende März 2016 Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen

 

 

· Teilnahme am Mixed-Turnier in Oberndorf „O-Town OPEN 2016“ am 15./16. Mai.

· -> neue Einladung für O-Town-Open am 4.+5. Juni 2017 folgt noch; Anmeldung über Homepage

 

 

·         2./3. Juli die Anschöring Open 2016 mit dem Jugendbeach-Turnier

·      Rasenturnier waren 28 Mannschaften beteiligt

·      Jugendbeach 5 Teams

·      wieder zählte das Turnier zu der Serie „Krone des Chiemgau“ zusammen mit Oberndorf, Gars und Kirchweidach

·      witterungsbeding ist wohl auch das vom Stefan genannte Ergebnis zu bewerten

·      aber dank der perfekten Verpflegung, dem Public viewing des Länderspiels und der Band „Blackbox“ war das Event mal wieder rundum gelungenen, wobei zu dem Gelingen besonders mein Organisationsteam beigetragen hat, bei dem ich mich besonders bedanken möchte: das waren

Ø   der Herby

Ø   der Stefan

Ø   Chrisu

Ø   der Gerhard

Ø   der Mischa

Ø   und der ChriWi

·      und natürlich für die Leitung des Turniers, unserem Cheffe!

·      zum Dankeschön an alle Helfer fand dann am 14. August ein Dankeessen im Rasthausstüberl statt

 

 

· Teilnahme am Mixed-Turnier in Kirchweihdach am 30./31. Juli mit der Mannschaft „Anschöring Open 2016“ belegte den ?. Platz

 

 

· zum Hiasi auf die Laufener Hütte im Tennengebirge haben es im August nur 2 Bergfexn geschafft (Martin und Swen)

 

 

· 1. Septemberwoche unsere Pagode beim Meindl-Werksverkauf auf-/abgebaut

 

 

· 27. September Dorfmeisterschaft Kegeln

 

 

· 4.Jan.17, Fahrt zum Damen-Bundesligaspiel Rote Raben Vilsbiburg gg. Schweriner SC

 

 

· nächster Höhepunkt in diesem Jahr war – nach dem 3-Königsturnier – wieder einmal die Skifreizeit in Astauwinkel vom 3. bis 5. Februar mit insgesamt 30 Teilnehmer und 52 Übernachtungen, die heuer fast die Übernachtungskosten egalisiert haben. Ein Dank gilt hier den Spendern, insbesondere der Cilli für die weltbesten Kasspatzen.

· nächstes Jahr 2018 haben wir die Hütte vom SC Genner vom 2. bis 4. Februar

 

 

· 1 Satz neue Trikots wurden für die Mixed-Mannschaft beschafft

 

 

Vorschau:

 

 

· Durchführung des Sommerturniers 2017 am 1. + 2. Juni:

 

 

· für das bewährte ORGA-Team sind nominiert:

Jörgi, Stefan, Chrisu, Gerhard, Mischa, ChriWi, Sophie

Spielleiter: Cheffe

 

 

Sonstiges:

 

 

· Cheffe soll neue WhatsApp-Gruppe mit allen aktiven SpielerInnen anlegen, in der bis auf weiteres das freie Trainingsspiel am Dienstag, 19:00 Uhr, organisiert, sonstige wichtige Infos und Turniereinladungen etc. publiziert werden können

 

 

· Die Ergebnisse von Teilnahmen an Turnieren und sonstigen Veranstaltungen / Meisterschaften werden von Jörgi ausschließlich auf unsere homepage gestellt und mit facebook und WhatsApp verlinkt

 

4.

Durchführung des Sommerturniers mit oder ohne Live-Konzert am 1./2. Juli 2017 und ggfs. Bildung des Organisations-Teams:

 

 

Diskussion:

Soll Turnier m. Konzert überhaupt noch durchgeführt werden?

Ergebnis: Gar keine Frage, natürlich ja!

Cheffe möchte sich dieses Ergebnis aber dennoch von allen Anwesenden bestätigen lassen:

 

 

Abstimmung:

 

 

Turnier:                                   14 ja; 0 nein; 1 Enth.

 

 

Live-Konzert mit der Band:    14 ja; 0 nein; 1 Enth.

 

 

Jörg hat das Orga-Team bereits zusammengestellt (s.o. TOP 3)

 

5.

Spielbetrieb in der Saison 2017/2018:

 

 

Damen:

Zunächst sprechen sich die anwesenden Damen mehrheitlich dafür aus, dass ein Trainer unbedingte Voraussetzung für ein Weiterspielen sein soll.

Unter dieser Prämisse stellen folgende Spielerinnen für die Saison 2017/18 zur Verfügung:

Jessi, Marie, Ronja, Bianca, Helga, Sophie, Bine, Nadine

Eingeschränkt wg. Studium, Beruf od. Kinder stehen weiterhin zur Verfügung:

Betty, Steffi, Andrea

Eine Susanne möchte als neue Spielerin einsteigen

Anna-Lena weiß noch nicht, was sie machen wird

Ihr Engagement im Damenteam beenden:

Tina, Theresa

Cheffe wird ein Damenteam für die Saison 2017/18 beim BVV melden

Die Damen werden in den nächsten Wochen nach einem Trainer suchen.

Falls die Suche erfolglos bleibt, ist man auch mit folgender Notlösung (Plan B) einverstanden:

Cheffe, Renate und Jörgi bilden ein Trainerteam unter der Gesamtleitung von Cheffe, der das Team auch an den Spieltagen coachen und die jew. Mannschaftsaustellung festlegen wird. Die Trainer wechseln sich wöchentlich beim Training ab. In der Saisonvorbereitung können auch Valy und Harry S. fürs Konditions- / Fitnesstraining einbezogen werden. Gerhard würde sich als spezieller Zuspieler-Trainer einbringen.

 

 

Freizeit:

Für das Freizeitteam 2017/18 melden sich fix:

Cilia, Renate, Gisela (kann freitags, wenn überhaupt, erst nach 19:30 Uhr), wahrscheinlich auch Sandra, als Aushilfen Katrin, Ronja und Bianca vom Damenteam

Valy, Cheffe, Martin, Richard, Chrisu, Gerhard, Jörgi, als Aushilfe Herbert

Cheffe meldet also ein Freizeitteam für die Saison 2017/18 an

 

7.

Verschiedenes/Wünsche und Anträge:

 

 

- Martin: Für die Beach-Anlage müssten neue Linien beschafft werden, da die alten

   gerissen sind

- Ronja: Die Duschköpfe müssten mal dringend entkalkt und die Wasser-Laufzeit

   verlängert werden

- Gisela: Spricht dem Damenteam ein großes Kompliment für die gezeigte Leistung

   und die Stimmung bei den beiden Heimspieltagen

- Ronja: Spricht sich dafür aus, dass die trainingsfleißigen Spielerinnen im

   Damenteam grundsätzlich auch am Spieltag eine größere Einsatz-Chance bekommen

   sollten

- Jörgi: Wird sich bemühen in der Saisonvorbereitungszeit ein Trainingslager für alle

   und speziell fürs Damenteam zu organisieren

 

 


Ende:  22:10 Uhr